fallback-image
Zur Übersicht

Hugendubel

KOMPASS Radreiseführer Ostseeküstenradweg Schleswi (Kompass-Karten)

inkl. gesetzl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Nur noch wenige verfügbar
Verfügbar

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 9783991213192

Reihe: KOMPASS Radreiseführer/6920
1. Auflage
230 Seiten
Hobby/Freizeit
von 2022

Die perfekte Kombination aus Reiseführer und Radführer für dein unvergessliches Erlebnis auf diesem Radfernweg. Vorfreude: Der Auftakt zeigt warum sich jeder Kilometer lohnt und bietet wertvolle Informationen zur Radwegbeschilderung und -qualität. Reiseführer: Wissenswertes, Highlights am Wegesrand und Lohnenswerte Schlenker sind sorgfältig recherchiert und charmant beschrieben. So lernt man bereits vor der eigentlichen Tour Land und Leute, Natur und Kultur kennen - die Auszeit beginnt. Radführer: Los gehts - eine genaue Wegbeschreibung hilft gemeinsam mit den Detailkarten des Roadbooks (1:50.000) alles im Blick zu behalten. Den nötigen Überblick bekommt man mit der extra Faltkarte (1:200.000) und wer will mit dem GPX-Track.

Die Ostsee - Alte Buchenwälder über dem Hochufer, Kraniche auf der Vogelfluglinie, weiße Segel auf der wild rauschenden, dann wieder leise flüsternden blauen Ostsee, Traumstrände und Seebäder - im Reich der Förden und Buchten hat der Ostseeküsten-Radweg, auf einer Länge von etwa 450 Kilometern, viel zu bieten. Eine Traumlandschaft, gesegnet mit natürlichen und kulturellen Glanzpunkten, wartet darauf, erkundet zu werden.

Die von den Eiszeiten geprägte Fördenküste ab Flensburg zählt zu den Traumlandschaften Deutschlands. Sie ist derart gesegnet mit natürlichen und kulturellen Glanzpunkten, dass man es bedauert, dass der Ostseeküsten-Radweg nicht auch die längste Förde, die Schlei, bis ins alte Haithabu bei Schleswig ausfährt. Mit ihren Segelrevieren, Naturschutzgebieten, Schlössern, Windmühlen und Häfen hat diese Bilderbuchlandschaft als Kulisse für zahlreiche Filme gedient. Wer an der Küste entlangradelt, kann sich selbst wie im Film fühlen.

Ab etwa Laboe an der Kieler Außenförde ändert sich in der Probstei der Charakter der nun oftmals nicht natürlich durch Steilufer, sondern nach verheerenden Sturmfluten durch

Genre Freizeit