Zur Übersicht

Hugendubel

Cursed - Die Hoffnung liegt hinter der Dunkelheit (IVI)

15,00 €
inkl. gesetzl. Mwst.
Nur noch wenige verfügbar

Im Rhein-Neckar-Zentrum:

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 9783492705899
Autor/Verlag: Armentrout, Jennifer L., Link, Michaela

[Übersetzt: Link, Michaela]
Großformatiges Paperback. Klappenbroschur
3. Aufl.
400 Seiten
von 2020

Auferstehung mit Hindernissen: Romantische Urban Fantasy von der Obsidian-Autorin!

Gerade gestorben, direkt wieder zum Leben erweckt - ein echter Jackpot? Im Romantasy-Knaller Cursed gibt es die zweite Chance nur gegen einen unglaublich hohen Preis. Bereit, ihn zu zahlen?

Bestsellerautorin Jennifer L. Armentrout kann einem die Lust auf die Auferstehung gründlich vermasseln. Und nicht nur ihre langjährigen Fans feiern sie dafür.

Als die 17-jährige Ember McWilliams stirbt, wird sie von ihrer übernatürlich begabten Schwester in die Welt der Lebenden zurückgeholt. Schnell muss Ember erkennen, dass ihr der Tod ein gefährliches Abschiedsgeschenk mitgegeben hat: Was sie berührt, muss sterben. Als der geheimnisvolle Hayden auftaucht und behauptet, ihr helfen zu können, gerät nicht nur für Ember alles aus den Fugen.

Cursed - Die Hoffnung liegt hinter der Dunkelheit ist ein temporeicher Mix aus ungewöhnlichen Gaben, spannender Action und knisternder Magie. Jennifer L. Armentrout spinnt das Erfolgsrezept ihrer Obsidian-Reihe mühelos fort und packt ihre zahllosen Leser direkt am Herz. Wer schon einmal das Ziehen der Sehnsucht in seiner Brust gespürt hat, wird Cursed mit jeder Seite verschlingen. Denn Urban Fantasy war selten so prickelnd!

Fantasy ab 14 Jahren. Romantik für alle. Young Adult in Hochform.

Wenn Jennifer L. Armentrout Geschichten erzählt, zieht sie nicht nur Jugendliche in ihren Bann. Ihre New-York-Times-Bestseller sprechen Fantasy-Fans auf der ganzen Welt aus der Seele. Kitsch und Klischees haben hier Pause - es wird zeitgemäß, fesselnd und romantisch.

Person Armentrout, Jennifer L., Link, Michaela
Autor Armentrout, Jennifer L., Link, Michaela
Genre Jugend